Die zehn schönsten Game of Thrones Orte in Nordirland

zurück zu Teil 1

Audleys Field und Schloß: Co. Down

Audleys Field mit seiner markanten Steinburg ist in drei Staffeln von Game of Thrones zu bewundern. Die denkwürdigste Szene war in der zweiten Staffel, als Robb Stark hier campte und Talisa traf. Das Schloß aus dem 16. Jahrhundert befindet sich im Familienbesitz der Wards in Downpatrick, Co. Down. Machen Sie einen Spaziergang auf den Feldwegen die zum Schloß führen, um die Steinstruktur aus nächster Nähe zu bewundern.

Mourne Mountains: Grafschaft Down

Die Mourne Mountains in der Nähe des Tollymore Forest Park (ein weiterer Drehort) waren eine Inspiration für das fantastische Narnia von C. S. Lewis und sind auch in der Fantasiewelt von Game of Thrones zu sehen. Die unglaublichen Berge tauchen als Vaes Dothrak auf, der einzigen Stadt an der Dothrak See. Machen Sie in der Leitrim Lodge in County Down Halt, um die Umgebung mit ihrer natürlichen Schönheit und vielen alten Gebäude zu betrachten, die in der Serie als Teil der Sieben Königreiche zu sehen waren.

Murlough Bay: Grafschaft Antrim

Murlough Bay ist ziemlich abgelegen, aber es lohnt sich nach Ballycastle in der Grafschaft Antrim zu fahren, um die Aussicht entlang der felsigen Küste zu genießen. Die Bucht blickt auf einige der schottischen Inseln, wurde jedoch im Fernsehen als Küste genutzt, an der Tyrion und Ser Jorah in Staffel 5 in einem Sklavenschiff gefangen gehalten wurden. Eingefleischte Fans werden vielleicht bemerken, daß Yara Greyjoy hier auch mit ihrem Bruder Theon geritten ist.

Cushendun Caves: Grafschaft Antrim

Als Melisandra einen Schatten in einer Höhle in der Nähe von Renly‘s Lager in Game of Thrones zur Welt bringt, ist sie in Wirklichkeit natürlich in den Cushendun Höhlen in County Antrim. Die moosbedeckten Höhlen entstanden vor mehr als 400 Millionen Jahren und befinden sich vor den Toren des Dorfes Cushendun.

Portstewart Strand: Grafschaft Londonderry

Die drei Kilometer goldenen Sandes am Portstewart Strand gehören zu den schönsten Stränden Nordirlands. Sie bildeten eine malerische Kulisse für Jaime und Bronn‘s Ankunft an die Wassergärten während des Krieges der Fünf Könige. Sie können sie in der Nähe der Küstenstadt Portstewart in der Grafschaft Londonderry selbst sehen.